Stand: 20.06.2017


Aktuelles / Termine

Kostenlose Abgabe der patientenorientierten Krankheitsbeschreibung (PKB) an VHL-Betroffene
VHL-Betroffene können die aktuelle patientenorientierten Krankheitsbeschreibung (PKB) kostenlos erhalten! Ermöglicht wird dies im Rahmen einer Projektförderung nach § 20 h Sozialgesetzbuch V durch die BARMER.

Bitte schicken Sie uns eine eMail mit Ihrer Anschrift und dem Stickwort "kostenlose PKB" an info@hippel-lindau.de oder melden Sie sich bei bei Gerhard Alsmeier (Kontaktdaten hinten im Rundbrief). Danach erhalten Sie von uns Ihre persönliche PKB auf dem Postweg.

Leben mit VHL? - Läuft!
Unter diesem Motto macht sich Johannes am 6. September in Büsum (Nordsee, Schleswig-Holstein) auf den Weg. Er möchte am 30. September seinen Studienort Leipzig erreichen - zu Fuß!!!
Dafür muss er täglich ca. 35 Kilometer zurücklegen! Ziel seines Marsches ist es zum einen Aufmerksam auf die VHL-Erkrankung zu machen, zum anderen möchte er durch das Einwerben von Spenden die Forschung unterstützen.
Gerne können andere ihn eine Etappe oder auch nur einige Kilometer begleiten.

Von Büsum geht’s über den Schlei-Eider-Elbe Wanderweg nach Hamburg. Von Hamburg aus läuft Johannes über den Elbufer Wanderweg Richtung Geesthacht-Schnackenburg und von dort aus in Richtung Lüneburg. Von Lüneburg aus läuft er in Richtung Lüneburger Heide über den Heidschnuckenweg nach Celle und von dort in den Harz. Hier hauptsächlich auf dem Hexen-Stieg. Wie es nach dem Harz weitergeht, entscheidet sich erst später.

Johannes wird in einem Blog über seine Erlebnisse berichten. Nähere Informationen sind auf unserer Homepages zu finden.

U-10 Benefizturnier zugunsten der VHL-Forschung
Die SF Dornstadt und Kevin Aleth (VHL-Betroffener) veranstalten jährlich ein exklusives U10-Fußball-Benefiz-Juniorenturnier und machen dadurch auf die von Hippel-Lindau Erkrankung aufmerksam.

Am 20.05.2017 fand bei der TSG Young Boys Reutlingen ein Qualifikationsturnier statt. Das Qualifikationsturnier hat der VFL Pfullingen gewonnen.
Am 27.05.2017 fand beim TSV Pfuhl, bei Ulm, zwei weitere Qualifikationsturniere statt. Die Turniersieger waren der SV Offenhausen und der VfB Friedrichshafen.

Das U10-Benefizturnier findet am 24. Juni 2017 zum viertenmal statt, insgesamt 24 Mannschaften nehmen an dem Turnier teil, u.a. FC Zürich, FC Bayern München, RB Leipzig, FC Augsburg, Borussia Mönchengladbach, SC Freiburg, TSV 1860 München, SpVgg Greuther Fürth, Karlsruher SC, SV Sandhausen und der 1.FC Nürnberg.

Zahlreiche prominente Fußballspieler, Vereine, Firmen und Sponsoren unterstützen diesen guten Zweck. Insgesamt konnten Kevin Aleth in Kooperation mit der SF Dornstadt in den letzten Jahren fast 6.200 € durch das Benefizturnier und den Trikotspenden der VHL-Forschung zur Verfügung stellen.

Interessierte sind herzlich eingeladen das 4.U10 Benefizturnier zu besuchen. Wir danken den Organisatoren ganz herzlich und wünschen viel Erfolg!

Termine
- 13. bis 15. Oktober 2017: Mitgliederversammlung und Informationsveranstaltung in Leipzig

Impressum

© 2007 - 2017
Verein VHL (von Hippel-Lindau) betroffener Familien e.V.

Der Verein ist als gemeinnützig durch das Finanzamt Lingen/Ems (St.-Nr.: 61/270/06515) anerkannt

Online Spenden: