Stand: 21.10.2013


Links rund um die von Hippel-Lindau Erkrankung

- Support Groups und Informationen über VHL in unseren europäischen Nachbarländern: www.vhl-europa.org

- VHL Family Alliance - die Selbsthilfegruppe in den USA: www.vhl.org

- Selbsthilfegruppe in der Schweiz: www.vhl-europa.org/ch


Informationen:
- Homepage von Prof. Dr. Neumann (Universitätsklinikum Freiburg)
- Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE)
- Selbsthilfe-Info Baden-Württemberg.de
- Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Psychosoziale Onkologie e.V. - dapo
- Bundesarbeitsgemeinschaft Hilfe für Behinderte e.V.
- Informationen für Patienten und Familien von EuroGentest


Kliniken:
- Universitätsaugenklinik Essen
- Kliniken Essen-Mitte Evang. Huyssens-Stiftung
- Klinik für Neurochirurgie - Charité Campus Virchow-Klinikum Berlin
- Augen-Zentrum der DRK Kliniken Berlin-Westend
- Neurochirurgie Universitätsklinik Freiburg
- Universitätsklinik Düsseldorf
- Universitätsklinik Mainz


Soziales:
- Gerichtsurteile zum Thema Behinderung, Krankheit oder Pflege unter: www.sozialportal.de
- Wir für mich-Selbsthilfe wirkt


Haftungshinweis: Der Verein VHL (von Hippel-Lindau) betroffener Familien e.V. übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Verein, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind ausgeschlossen.
Verweise und Links: Der Verein VHL (von Hippel-Lindau) betroffener Familien e.V. will dem Benutzer durch das Herstellen von direkten oder indirekten Querverweisen und Verknüpfungen auf fremde Internetseiten ("Links") lediglich den Zugang zu diesen Seiten erleichtern, macht sich die hinter solchen Links stehenden Informationen jedoch nicht zu eigen. Aus rechtlichen Gründen distanziert sich der Verein ausdrücklich von den verlinkten Seiten, für deren Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Qualität und Rechtmäßigkeit allein deren Urheber verantwortlich sind, nicht aber der Der Verein für von der von Hippel-Lindau (VHL) Erkrankung betroffene Familien e.V.. Dies gilt sowohl für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in den vom Verein für von der von Hippel-Lindau (VHL) Erkrankung betroffene Familien e.V. eingerichteten Diskussionsforen, Blogs und Mailinglisten. Für rechtswidrige, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte verlinkter Seiten und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung solcherart dargebotenen Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde. Eine Haftung des Verein für von der von Hippel-Lindau (VHL) Erkrankung betroffene Familien e.V. für verlinkte Seiten bzw. deren Inhalte wird ausdrücklich ausgeschlossen.
Sollten Sie bemerken, dass Links unserer Homepage auf Seiten verweisen, deren Inhalte gegen geltendes Recht verstoßen oder unrichtige Darstellungen enthalten, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend, damit wir entsprechend reagieren können.
Gewerbliche Schutzrechte, insbesondere Urheber- und Markenrechte: Alle schutzfähigen Inhalte des Internetangebotes von hippel-lindau.de (Grafiken, Bilder, Texte, Layout etc.) unterliegen den Schutzrechten - insbesondere den Urheberrechten – des Der Verein für von der von Hippel-Lindau (VHL) Erkrankung betroffene Familien e.V. bzw. des jeweiligen Inhabers.

Impressum

© 2007 - 2014
Verein VHL (von Hippel-Lindau) betroffener Familien e.V.

Der Verein ist als gemeinnützig durch das Finanzamt Lingen/Ems (St.-Nr.: 61/270/06515) anerkannt

Online Spenden: