Online-Veranstaltungen im Frühjahr 2021

Im Frühjahr 2021 finden drei Online-Versammlungen statt. Diese widmen sich ganz unterschiedlichen Themen und Zielgruppen. Damit entfallen die regionalen Treffen vor Ort aufgrund der aktuellen Situation.

06. Februar 2021 von 10-12 Uhr - Offene Runde des Vorstands
Her mit Euren Fragen und Themen! Der gesamte Vorstand wird bei diesem Online-Meeting vertreten sein und ist offen gegenüber Fragen oder Vorschlägen der Vereinsmitglieder. Schreibt die für Euch wichtigen Themen oder Fragen einfach in der Anmelde-Mail und wir bereiten uns bestmöglich darauf vor.

Anmeldungen an: dagmar.rath@gmx.de

10. April 2021 von 10-12 Uhr - Kinderwunsch: Künstliche Befruchtung / PID – allgemeines Vorgehen und Informationen
Die Erfüllung des eigenen Kinderwunschs ist besonders für junge Erwachsene mit VHL, aber auch zukünftige Großeltern ein wichtiges Thema. Dank der großen medizinischen Fortschritte in den letzten Jahren geht der Wunsch eines gesunden Kindes heutzutage in den meisten Fällen in Erfüllung. Um diesen Weg zu gehen bedarf es jedoch einigen bürokratischen Aufwands, der gemacht werden muss. Auch finanzielle Fragen stellen sich oft. Zwei Mitglieder haben diesen Weg bereits beschritten und sind bereit von ihren Erfahrungen zu berichten.

Anmeldungen an: l.merscher@hippel-lindau.de

05. Juni 2021 von 10-12 Uhr – Schwerbehinderung: Informationen, Hürden und Fragen
Schwerbehinderung – ja oder nein!? Welche Vor- und Nachteile hat man? Und wo stellt man den Antrag überhaupt? Was ist bei einer Antragsstellung konkret zu beachten? Und wer kann mir dabei helfen? Fragen über Fragen…
Diese und weitere werden in der Online-Veranstaltung von einer Vermittlerin für Schwerbehinderte und Rehabilitanten bei der Agentur für Arbeit beantwortet. Bringt auch Eure Fragen mit und nutzt die Chance Euch ohne großen Aufwand beraten zu lassen!

Anmeldungen an: j.golz@hippel-lindau.de

Impressum

© 2007 - 2020
Verein VHL (von Hippel-Lindau) betroffener Familien e.V.

Der Verein ist als gemeinnützig durch das Finanzamt Lingen/Ems (St.-Nr.: 61/270/06515) anerkannt

Online Spenden: